Spritzgiesstechnik



NOVOPLAST AG produziert auf über 30 modernen Spritzgiessmaschinen, mit Schliesskräften von 20 Tonnen – bis 650 Tonnen, hochpräzise Spritzgiessteile.

Dabei werden praktisch alle thermoplastischen Kunststoffe verarbeitet. Speziell bei hochtemperaturbeständigen Kunststoffen wie PPSU oder PEEK, wie auch bei faserverstärkten Materialien ist grosses Know-how bezüglich Werkzeugtechnologie und Fertigungsprozessen vorhanden.

Für Medizinprodukte werden auch, nach ISO EN 13485 validierte Fertigungsprozesse umgesetzt.

Der eigene Formenunterhalt stellt eine hohe Lieferbereitschaft bei bester Qualität sicher.


Mehrkomponenten - Spritzgiesstechnik



Auf vier 2K – Spritzgiessanlagen mit Schliesskräften von 110 Tonnen bis 200 Tonnen werden hochkomplexe Kunststoffteile hergestellt.

Dank der Mehrkomponenten - Spritzgiesstechnik können kostenoptimierte, multifunktionelle Komponenten gefertigt werden.

Die Materialkombinationen von Kunststoffen mit unterschiedlichen Eigenschaften erlauben es, verschiedenste Funktionsanforderungen in einem Bauteil zu erfüllen. So zum Beispiel integrierte Dichtungen durch hart – weich Kombinationen oder aber auch speziell verstärkte Teile mit Umspritzungen mit faserverstärkten Kunststoffen. Die Integration von Funktionen und die Eliminierung von nachgelagerten Montageschritten von mehreren Einzelteilen führen zu wirtschaftliche Endprodukten.